taoistische Alternativen für eine konfuzianische Welt




  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Freunde
   
    indianwinter

    - mehr Freunde


Links
  
  taoweblog
  taoweblog
  Taoweblog
  Taoweblog
  Meine Updates
  Taoweblog
  Taoweblog
  Taodiary
  fruits of happy reading
  Lesefrüchte
  Taoblog
  taoweblog
  Taoweblog
  
  
  Taoweblog
  Taoweblog
  
  taoblog
  taoweblog
  Taoblog
  taoweblog
  Taoblog
  taoistisches blog
  Taoistische Reflektionen
  Weblog von Hans-Wolfgang
  taotoday
  taolivejournal
  Taoblog
  taoweblog
  Taoweblog
  Taoismus


Letztes Feedback
   27.03.17 18:10
    No great mind has ever e
   28.03.17 01:30
    You are so cool! I do no
   30.03.17 23:26
    A estrutura do fio de ca
   30.03.17 23:27
    A estrutura do fio de ca
   31.03.17 02:29
    A primeira questão é sob
   25.06.17 12:39
    Hey very interesting blo


http://myblog.de/taoistisch

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Taoismus, kurz gesagt, ist, den Kopf zu verlieren. Ich habe nichts zu verlieren außer meinem Denken.

Als Liehtse einmal auf einer Reise nach Wei essend am Straßenrand saß, fiel sein Blick auf einen hundertjährigen Totenschädel. Mit einem Stöckchen wies er auf den Schädel und sagte zu seinem Schüler Pai Feng:
„Nur er und ich wissen, dass du nie geboren wurdest und niemals sterben wirst.
Ist also nun er der wahrhaft Unglückliche und sind wir die wahrhaft Glücklichen?“

10.9.15 01:15
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung